.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 27. Januar 2007

iTunes ist illegal

Eigentlich müsste man meinen, wer so blöd ist und für sogenannte "Musikdateien" bezahlt, die gar keine sind, ist selber schuld. Aber manche merken halt erst hinterher, dass sie mit dem Schrott, den sie von iTunes runterladen, gar nix anfangen können, weil er sich nämlich nur auf iPods abspielen lässt. Es hat zwar lange gedauert, aber erfreulicherweise haben sich jetzt auch die Verbraucherschutz Verbände dieses Themas angenommen (aber erst, nachdem die französische Regierung bereits ein entsprechendes Gesetz verabschiedet hatte). Jetzt ist in Norwegen iTunes für illegal erklärt worden. Apple hat bis zum 1. Oktober Zeit, sein Geschäfts Gebahren zu ändern; wenn nicht, wird iTunes verboten. Auch die Verbraucherschutz Verbände anderer europäischer Länder haben sich zusammen geschlossen, um gegen die Firma Apple vorzugehen. [Quelle]

3 Comments:

At 27 Januar, 2007 11:31, Anonymous Anonym said...

Also das stimmt so aber nicht ganz! Man kann die Songs auf CD brennen und in jedem CD Player abspielen. Außerdem kann man diese Songs zur Not auch noch in einem 2ten Schritt wieder von CD ins MP3 Format konvertieren und dann auf beliebigen MP3 Playern verwenden. Daher finde ich schon, dass man den Song auch besitzt, wenn man ihn bei Apple gekauft hat.
- Manfred

 
At 27 Januar, 2007 14:44, Blogger lothar said...

Das geht aber nur, solange du das mit dem Rechner und dem Betriebssystem machst, auf dem dem der DRM Schlüssel gespeichert ist. Wenn das die Grätsche macht, dann siehst du verdammt alt aus.

 
At 29 Januar, 2007 14:44, Anonymous Anonym said...

Den Einwand verstehe ich nicht ganz, denn ich kann bis zu 5 Computer gleichzeitig bei Apple an und abmelden. Kaufe ich einen neuen Computer, melde ich den Account ab und beim neuen wieder an. (Hab ich schon 2 mal hinter mir.) Sollte ich wieder erwarten keinen Computer mehr benutzen wollen, kann ich die Lieder doch brennen und im CD Spieler abhören. Oder wie gesagt als DRM freie Dateien wieder von der gebrannten CD rippen. (zb als mp3)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home