.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Donnerstag, 25. Januar 2007

Neuer Ultra-Kondensator als Akku Ersatz?

Es ist immerhin eine sehr seriöse Seite, die diese Meldung bringt. Aber sie sind auch skeptisch, denn sie setzen ein dickes Fragezeichen. Eine neue Firma in Texas, USA, will angeblich eine neue Art von Kondensator entwickelt haben, der die Speicherkapazität von Akkus weit übertreffen soll. Derzeitige Kondensatoren haben zwar den grossen Vorteil gegenüber Batterien und Akkus, dass sie Strom sehr schnell speichern und wieder abgeben können; aber das Problem ist, dass die Kapazität in Relation zur Grösse (und damit zum Gewicht) um ein vielfaches geringer ist. Der neu entwickelte Kondensator nun, der Barium-Titanat verwendet, soll aber mehr als die doppelte Kapazität der gegenwärtigen Litium-Ionen Akkus erreichen. Das wäre in der Tat eine sensationelle Entwicklung. [Quelle]

2 Comments:

At 25 Januar, 2007 23:42, Blogger snoopy1alpha said...

Kondensatoren hätten den Vorteil, dass sie keinen Memory-Effekt haben, und wenn es keine Elektrolyt-Kondensatoren sind, sind sie auch sehr lange haltbar.

 
At 04 Januar, 2009 01:36, Anonymous Anonym said...

Kondensatoren halten einige Jahre und können viel schneller als Akkus geladen werden. Leider sind Kondensatoren mit größeren Speicherkapazitäten noch sehr teuer. Ich hoffe aber auch, dass sie eines Tages als alternativen zu Batterien verwendet werden...

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home