.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 19. Mai 2007

Die ersten holografischen Speichergeräte

Bei der holografischen Speicherung werden die Daten nicht zweidimensional auf der Oberfläche eines Mediums gespeichert, sondern dreidimensional in einem Medium. Benötigt werden dazu zwei Laser. Dort wo sich deren Licht überlagert entsteht ein Interferenzmuster, ein Hologramm; dieses wird aufgezeichnet. Durch die dreidimensionale Speicherung können auf einem Medium natürlich wesentlich mehr Daten untergebracht werden.
Die Firma InPhase Technologies hat jetzt ein erstes Laufwerk und ein Medium vorgestellt, die jetzt auf den Markt kommen. Für den HeimPC dürfte diese Technik allerdings noch nicht gedacht sein. Das Laufwerk soll etwa $ 18.000,- das Medium mit einer Kapazität von 300 GB ca. $ 180,-- kosten. Medien mit 800 GB und mit 1,6 TB sollen folgen.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home