.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Sonntag, 18. Dezember 2005

Die Strahlungswerte der Handys

Handys müssen bekanntlich beim Betrieb elektromagnetische Wellen aussenden. Fataler Weise liegen die Frequenzen dieser Wellen im selben Bereich wie z.B. die Wellen, die in Mikrowellen Geräten zum Garen von Speisen verwendet werden. Handys werden üblicherweise am Ohr betrieben; leider sitzt direkt dahinter unser Gehirn. Die Handy Wellen grillen also langsam aber sicher unser Gehirn. Damit das nicht so schnell geht und damit die Folgen erst in 25 oder 30 Jahren erkennbar werden hat man Grenzwerte festgelegt; einer davon ist der SAR Wert. Er legt fest, wie hoch die Absorptionsrate (Grillrate) der Strahlung pro Kilogramm Gehirnmasse sein darf. Als erlaubte Obergrenze wurden 2 W/kg festgelegt (der Wert reicht wahrscheinlich aus, damit die wichtigsten vegetaviven Gehirnfunktionen noch erhalten bleiben und lediglich die Intelligenz verkümmert). Das Bundesamt für Strahlenschutz hat nun eine umfangreiche Liste der SAR Werte der am Markt erhältlichen Handys veröffentlicht.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home