.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Mittwoch, 25. Januar 2006

Vorsicht vor schlechten ELKOs

Das ist mir jetzt schon zum zweiten Mal passiert: Beim Wechseln eines Prozessors und der damit verbundenen De- und Montage des Lüfters hat das Board den Geist aufgegeben. Nach Ausbau des Bords war der Grund sichtbar. Ausgerechnet rund um den Prozessor Sockel sind meist jede Menge ELKOS montiert. Davon waren 2 weg- bzw. aufgeplatzt. Anscheinend hat schon die kleinste Berührung dafür genügt. Man könnte fast meinen, einmal scharf angeschaut und der ELKO gibt den Geist auf. Ich kann mich erinnern, dass es schon vor 2 Jahren einen Artikel in der c't gab, der vor schlechten ELKOs aus Taiwan warnte. Solche Teile wurden anscheinend auf Billig-Bords verbaut. Sie können auch nach 2 Jahren ganz von selbst den Geist aufgeben. Also nicht immer ist Windows schuld, wenn es unerklärliche Abstürze oder Schreibfehler auf den Platten gibt, evtl. sind die ELKOs hin.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home