.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Dienstag, 14. Februar 2006

Über 100 Betriebssysteme auf einem Rechner

Es wird als Sensation vermarktet, dabei ist es die normalste Sache der Welt: mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner. Nur einer hat es halt etwas exzessiv betrieben. Ein Mensch mit dem Nick "saikee" hat in einem Forum seine Rechner Konfiguration mit über 100 Betriebssytemen gepostet ( 3 Dos, 3 Windows, 5 BSDs, 2 Solaris und 97 Linuxe einschliesslich 2 Versionen von NetBSD). Seine Grub Konfiguration und sein Festplatten Layout mit 144 Partitionen könnt ihr auch anschauen. Wie gesagt, mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner sind ganz normal, ja sogar dringend zu empfehlen, da man im Fall der Fälle einfach weiterarbeiten kann und das defekte System komfortabel reparieren kann. Ich selbst hab zur Zeit nur 4 Systeme auf dem Rechner installiert; es gibt ja jetzt die Live CDs und DOS boote ich lieber ganz nostalgisch von Diskette. Früher aber waren es auch schon mal 7 Systeme.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home