.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 31. März 2007

Raubkopierte Kartoffeln

Wenn die EU Richtlinie zur strafrechtlichen Verfolgung von Marken- und Urheberrechts Verletzungen in der jetzt diskutierten Form verabschiedet wird, dann sind davon nicht nur diejenigen betroffen, die Handtaschen, Uhren und T-Shirts nachmachen oder CDs oder DVDs kopieren. Auch die Bauern stehen mit einem Bein im Knast. Denn Kartoffeln unterliegen heutzutage dem Sortenschutz. Wenn nun eine Bauer einen Teil seiner Ente im nächsten Jahr wieder als Saatgut verwendet, wird er sich nach der EU Richtlinie strafbar machen. [Quelle]

1 Comments:

At 31 März, 2007 10:19, Blogger snoopy1alpha said...

Dann ist es ja fast so, wie in Amerika. Da sind sie, meines Wissens, soweit gegangen, dass sie die Getreidesorten so genetisch manipuliert haben, dass diese sich nicht vermehren können, eine erneute Aussaat also unmöglich ist.

Damit werden die Bauern gezwungen jedes Jahr neues Saatgut zu kaufen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home