.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Dienstag, 3. April 2007

Ich habe das erste Vista gekillt

Drei Tage lang hat sie Vista Home Basic ausprobiert, dann kam sie wild entschlossen zu mir, die stolze Besitzerin eines neuen Laptops: sie will ihr gutes altes XP wieder! Interessant war auch die Begründung; Vista lief auf dem neuen schnellen Laptop langsamer als XP auf dem alten Rechner. Also hab ich Vista gekillt und durch XP ersetzt; allerdings hatte ich schon einige Bedenken wegen der Treiber, da es ein Laptop war; was sich dann auch bestätigt hat. Deshalb hab ich unter Vista noch den Geräte Manager geöffnet und mir sämtliche Einträge genau notiert (sehr wichtig!). Zunächst hab ich die Platte partitioniert, damit die Daten nicht im Nirwana landen, wenn sich Windows verabschiedet und damit man die System Partition leicht sichern kann. Die Installation von XP verlief normal und recht schnell. Allerdings funktionierten weder Sound, noch LAN oder WLAN; und eine schönere Grafik habe ich auch schon gesehen. Ein Blick in den Geräte Manager bestätigte meine Vermutung; es leuchteten mir eine lange Reihe gelber Fragezeichen entgegen. Jetzt begann die Treiber Suche. Wenn man bei Laptops auf der Seite des Herstellers nicht fündig wird, dann wird es verdammt schwierig. Aber ich hatte Glück und wurde recht schnell fündig; das betreffende Modell gab es nämlich schon bevor es Vista gab. Und somit gab es auch jede Menge Treiber für XP. Jetzt hat sich die vorher erstellte Liste bewährt; alle nötigen Treiber (ich glaube es waren immerhin 10 Stück) waren da. Runterladen, auf CD brennen und installieren waren dann kein Problem mehr. Noch ist es also recht einfach, ein vorinstalliertes Vista durch XP zu ersetzen. Je mehr Zeit vergeht und die Hersteller neue Modelle mit neuer Hardware auf den Markt bringen, desto schwieriger dürfte es dann zumindest bei Laptops werden.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home