.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 21. Januar 2006

Wilson Picket ist tot

Wieder mal ist Trauer angesagt. Wilson Picket ist gestarben. Seine Songs haben uns in den 60er Jahren begleitet. Er war es, der Rock und Soul zu einer waunderbaren Mischung verbunden hat. Und wie kann man einem Musiker besser gedenken als damit, seine Songs zu spielen. Z.B.: "Everybody Needs Somebody To Love", "Funky Broadway", "Hey Jude", "In The Midnight Hour", "Land Of 1000 Dances", "Mustang Sally".

2 Comments:

At 21 Januar, 2006 11:41, Anonymous Anonym said...

"Hey Jude" von Wilson Picket? --- bin ich einmal mehr ein Opfer meiner Halbbildung?

staunend Carsten Sch.

P.S. Nein, ich tu' jetzt nicht googeln und in der Wikipedia nachschlagen. Die Ereignisse der letzten Woche haben mir vorgeführt, das es "Kräfte" gibt, mich darauf einzurichten, auch ohne auskommen zu müssen.

 
At 22 Januar, 2006 03:00, Blogger lothar said...

Hey Jude stammt zwar von Lennon und McCartney; Wilson Picket hat aber eine wunderbare Cover Version gemacht, die auch ein grosser Hit wurde.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home