.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Mittwoch, 20. September 2006

Mandriva Corporate Server 4

Mandriva hat jetzt die Version 4 ihres Corporate Servers vorgestellt. Das Highlight dieser Distribution ist das Stichwort Virtualisierung. Denn mit Xen, OpenVZ und Vmware sind gleich deren drei Lösungen enthalten. Man merkt, dass Mandriva darauf sehr stolz ist. Das Teil hätte mich auch interessiert, aber obwohl Open Source kostet es dennoch stolze € 330,-. Mit diesem Preis ist es natürlich jenseits aller Grenzen für Test Zwecke. Wer allerdings die Zeit hat, sich intensiv mit der Distribution zu beschäftigen, kann sie immerhin 1 Monat lang testen. Für Firmen, für die der Corporate Sever ja gedacht ist, kann er natürlich das Schnäppchen ihres Lebens sein. Die können die € 330,- locker aus der Portokasse zahlen und sparen andererseits zigtausende an Euros für Hardware.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home