.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Freitag, 23. März 2007

Frugalware Linux 0.6

Hier wieder mal eine weitere Linux Distribution, die mir interessant erscheint: Frugalware. Es ist eine eigene unabhängige Entwicklung, die nach der Versionsnummer zu schliessen auch noch recht jung ist. Die Pakete liegen im tar.bz2 Format vor, tragen aber eine eigene Endung .fpm. Paketmanger ist der Packman. Die Distro wendet sich an den eher fortgeschrittenen Benutzer; der Installer ist im Texmodus und man sollte seine Hardware kennen. Ebenso sind die Hardware Anforderungen auch fortgeschritten, ein i686 muss es schon sein. Als Kernel kommt Version 2.6.20.3 zum Einsatz; die Pakete sind recht aktuell, z.B. KDE 3.5.6, XFCE 4.4, Beryl 0.2.0, OpenOffice 2.1, Firefox 2.0.0.2 und GNOME 2.18. XGL läuft unter Beryl. Auffällig ist, wie gross die Distribution ist; sie besteht aus 11 CDs oder 2 DVDs (6,4 GB). Deutsch wird unterstützt. Anstelle eines Desktops, der ja eh nur eine bekannte KDE Oberfläche zeigen würde, hab ich einen der Installations Bildschirme ausgewählt; weitere Screenshots hier.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home