.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 20. Mai 2006

Gefährliches Loch in MS Word aufgetaucht!

Das Loch wurde offensichtlich von Hackern in China und Taiwan entdeckt und auch gleich ausgenutzt. Eine entsprechend präparierte Word Datei wird als E-mail Anhang verschickt. Wird die Word Datei geöffnet startet ein Dropper, der das Loch ausnutzt und einen Trojaner installiert. Dieser Trojaner hat Administrator Rechte; mit seiner Hilfe kann ein Eindringling den Rechner völlig ausspionieren und so ziemlich alles anstellen, was er will. Die E-mails mit den infizierten Word Dateien verbreiten sich allerdings nicht wie ein Wurm, sondern sie werden gezielt an bestimmte Empfänger verschickt. [Quelle] Ganz offensichtlich wird dabei die Eigenschaft ausgenutzt, dass Word beim Öffnen immer eine Kopie der Datei anlegt. Abhilfe: Word Dateien unbekannter Herkunft nicht mit Word öffnen, sondern mit dem Wordpad oder mit Open Office.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home