.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Donnerstag, 13. September 2007

Handys bremsen das Gehirn aus

Wissenschaftler der holländischen Radboud University haben in einer Studie festgestellt, dass häufiger Handy Gebrauch die Gehirnfunktionen verlangsamt. Sie verglichen die Gehirnaktivitäten von je 100 normalen Handy-Nutzern mit 100 Nicht-Handy-Besitzern und 100 Leuten, die schon jahrelang sehr oft ihr Handy nutzen. Bei den Vielnutzern arbeitet das Gehirn langsamer als bei den beiden Vergleichsgruppen. Die Forscher meinen, Ähnlichkeiten mit dem Krankheitsverlauf bei Alzheimer zu erkennen. [Quelle]
Mich überrascht dies keineswegs, bin ich doch selbst sorgfältigst bemüht, mir nicht das Gehirn durch gepulste Mikrowellen Strahlung zermatschen zu lassen. Manche Leute, wie z.B. die Mitglieder von Bundesregierung und Bundestag, dürften allerdings schon aus beruflichen Zwängen zu den Handy Vielnutzern gehören, was sich leider auch unschwer an den Ergebnissen ihrer Arbeit erkennen lässt.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home