.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Mittwoch, 12. Dezember 2007

KDE 4 braucht weniger Speicher

Das ist ja mal eine positive Nachricht. Wir sind es ja bisher gewohnt, dass neue Versionen von Software stets immer mehr Speicher verbrauchen. Unrühmliches Beispiel ist dafür ist ja Microsoft. Aber bei Linux war es bisher leider auch so. Ein Vergleich von KDE 4 mit KDE 3.5 hat nur ergeben dass die Version 4 ca. 40% weniger Speicher verbraucht. [Quelle]
Das ist eine ganze Menge und könnte sogar bedeuten, dass KDE 4 auch wieder auf älteren Rechnern mit weniger als 128 MB läuft. KDE 4 sollte übrigens ursprünglich heute fertig sein; die Veröffentlichung musste aber um einen Monat verschoben werden.

4 Comments:

At 12 Dezember, 2007 22:20, Blogger snoopy1alpha said...

Oh cool, dann kann ich mir ja vielleicht die Speicheraufrüstung für mein Notebook sparen. Wenn man KDE 3.5, ein paar Applikationen (Firefox, Thunderbird und Kopete) laufen hat, und dann zusätzlich noch Eclipse anmacht, dann ist Exitus. Damit kann man sehr schlecht programmieren, weil die IDE dann ruckelt, wie bescheuert!

 
At 13 Dezember, 2007 03:30, Blogger lothar said...

Ich dachte bisher, dass du ein Fan von Gnome bist ...

 
At 13 Dezember, 2007 11:14, Blogger snoopy1alpha said...

Gott bewahre nein! Ich habe es auf meinem Laptop nur deswegen mal drauf gemacht, weil es weniger Speicher braucht, um vernünftig mit Eclipse zu arbeiten. Eclipse braucht nämlich ca. den halben Arbeitsspeicher auf (ich habe 512 drin). Ich habe aber herausgefunden, dass es genauso vernünftig klappt, wenn ich einfach den FF und den TB nicht starte und zum Surfen den Konqueror verwende, während ich Eclipse offen habe.

Kritisch wird es nur dann, wenn man gleichzeitig auf der Konsole ein ant-file ausführt, welches ein sehr umfangreiches Projekt compiliert. Dann sollte man einen Kaffee und viel Zeit mitbringen ;-)

 
At 16 Januar, 2008 16:41, Anonymous Jutta said...

Ich habe mich auch sehr auf KDE4 gefreut. Leider hat KDE4 viele Fehler. Ich hoffe, dass diese in der nchsten Zeit behoben werden!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home