.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Sonntag, 23. Dezember 2007

Nero Clean Tools

Woran erkennt man schlechte Software? Na, z.B. wenn sie sich nicht sauber deinstallieren lassen oder wenn verschiedene Versionen mit sich selber nicht kompatibel sind. Die Brennsoftware Nero gehört dazu. Und warum ist es dann das meist benutzte Brennprogramm? Weil die Firma ein ausgezeichnetes Marketing Konzept entwickelt hat, indem sie Deals mit den Herstellern von Brennern geschlossen hat, damit diese eine abgespeckte Version des Programms jedem verkauften Brenner beilegen. Und warum sind Brenner in der Schachtel immer teurer als die offen verkauften? Nicht wegen der Schachtel, sondern weil das angeblich kostenlose Nero dabei liegt. Und wer einen neuen Rechner mit Brenner kauft, der findet Nero vorinstalliert vor.
Wer aber dann eine (teuer) gekaufte neue Version installieren will, der hat da oft Probleme, weil sich nämlich die unsaubere alte Version nicht völlig deinstallieren lässt. Deshalb stellt aber die Firma Nero auf ihrer Webseite freundlicher Weise spezielle Software bereit, der es gelingt Nero zu entfernen. Man braucht aber für jede Version von Nero ein anderes Programm. Sie können hier herunter geladen werden.
Und natürlich geben uns diese Clean Tools ein willkommenes Werkzeug an die Hand, ein ansonsten schwierig zu entfernendes vorinstalliertes oder leichtsinniger Weise selbst installiertes Nero möglichst schnell los zu werden.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home