.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Sonntag, 9. Dezember 2007

Seagate sabotiert Linux

Etwas völlig neues hat sich die Firma Seagate einfallen lassen. In ihren neuen Festplatten Typ "FreeAgent" haben sie nämlich eine Funktion eingebaut, die die Platten abschaltet, wenn sie einige Zeit lang nicht benutzt werden. Dies soll angeblich Strom sparen helfen. Wird eine dieser Platten als USB Platte verwendet, dann meldet sie sich unter Linux und Mac OSX nach dem Abschalten lediglich als USB 1.0 Gerät zurück. Das macht sie praktisch unbrauchbar. Der Firma Seagate ist das anscheinend vollig schnurzegal. Sie denken nicht daran, etwas zu ändern, sondern teilen lediglich mit, die Platten seien für Linux nicht geeignet. [Quelle]
Fast kommt es mir so vor, als hätte da wieder mal jemand was gedreht und lacht sich heimlich ins Fäustchen. Die Platten sind ja auch mit NTFS vorformatiert. Aber ich würde auch Windows Benutzern dringend vom Kauf dieser Platten abraten. Diese Funktion ist absoluter Blödsinn, denn USB Platten sind eh nur an, wenn sie benutzt werden. Und in Wirklichkeit wird diese Funktion nämlich lediglich dazu führen, dass sich durch das ständige An- und Abschalten die Lebensdauer dieser Platten erheblich verkürzt.

1 Comments:

At 09 Dezember, 2007 11:25, Anonymous Anonym said...

Nur langsam wird es knapp, was man noch kaufen kann.

z.B.

BenQ - nein danke (Gründe allgemein bekannt)
Samsung - nein danke (hatten in Berlin die TFT-Produktion zugemacht trotz schwarzer Zahlen, waren wohl nicht schwarz genug)
Seagate - nein danke (wie im Blog geschrieben)

die Liste lässt sich bestimmt deutlich verlängern, man verdrängt nur schon wieder vieles

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home