.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Donnerstag, 29. Dezember 2005

"Trusted Computing" ist die grösste Mogelpackung

Das von der Unterhaltungs Industrie mit Unterstützung aller namhaften Hardware Hersteller und natürlich auch von Microsoft mit rücksichtloser Macht (und übrigens auch mit wohlwollender Unterstützung der Politik) vorangetriebene System des "Trusted Computing" ist die grösste Vera***ung der Benutzer, die man sich vorstellen kann. Die Akzeptanz soll erkauft werden mit dem Argument der Sicherheit vor Viren und vor Angriffen von aussen. Wie jedoch dieser Artikel zeigt, ist das verwendete SHA-1 Verfahren bereits seit fast einem Jahr geknackt. Der Benutzer ist also Angriffen von aussen weiterhin ausgesetzt. Und es kommt noch schlimmer; er wird künftig völlig hilflos sein und kann sich nicht einmal mehr wehren. Denn die Installation eines einzigen (Sicherheits)Patches wird künftig dazu führen, dass der Rechner einfach nicht mehr startet! Das wirkliche Ziel des ganzen Systems ist klar: der totale Kopierschutz! Und dazu ist es notwendig, die einzige Schwachstelle in diesem System auszuschalten, nämlich den Benutzer. Erreicht wird dies dadurch, indem man ihm die Kontrolle über seinen eigenen Rechner völlig entzieht. Übrigens: viele von euch haben die entsprechenden Chips bereits in ihren Rechnern, nämlich dann, wenn ihr euch in diesem Jahr neue Hardware gekauft habt (ganz klammheimlich sind sie uns untergejubelt woden). Um die Chips zu aktivieren fehlt nur noch die entsprechnede Software -> MS Vista!

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home