.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Donnerstag, 23. Februar 2006

Preisfrage: Wie bringt man Windows XP auf Intel Macs zum Laufen?

Viele, die meinen gestrigen Post gelesen haben, werden die Lösung schon erraten haben: natürlich mit Linux! Nachdem es den Bastlern von Mac OS X Internals gelungen war, Linux zum Laufen zu bringen, haben sie natürlich weiter experimentiert. Das nächste Projekt war die Installation der Linux Version von VMware, das eine Umgebung für virtuelle Betriebssysteme bereitstellt. Als dieses dann lief, war es natürlich nur noch eine Kleinigkeit, Windows XP zu installieren. Der Nachweis ist erbracht, dass es funktioniert; allerdings ein praktischer Nutzen erschliesst sich mir nicht; warum sollte jemand, der einen Mac hat auf dem auch noch Linix läuft, Windows installieren wollen?

2 Comments:

At 23 Februar, 2006 01:31, Blogger snoopy1alpha said...

Viel interessanter wäre wohl die Frage, ob man Mac OS X auf einem normalen Intel-PC zum laufen kriegen würde ;-)

 
At 23 Februar, 2006 02:21, Blogger lothar said...

Freilich gehts, es ist aber ein Hack. Auch da hat man Installations Routinen von VMWare verwendet. Leider läuft es nur auf Intel und AMD64 Prozessoren, weil Mac OS den Coprozessor checkt. Aus verständlichen Gründen hab ich natürlich darauf verzichtet, hier einen Link zu bringen. Musst halt etwas suchen.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home