.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Donnerstag, 28. Dezember 2006

Microsoft: Privatsphäre ade zum Zwecke des Proftes

Obwohl die Firma Microsoft sich bereits dumm und dämlich verdient, weil die Benutzer für jedes Update, das von anderen Software Firmen üblicherweise kostenlos angeboten wird, noch einmal kräftig zur Kasse gebeten werden, kriegen sie den Rachen anscheinend nicht voll. Sie wollen sich jetzt auch von dem Werbemarkt im Internet ihr Scheibchen abschneiden. Also hat man damit begonnen persönliche Daten der rund 263 Millionen Nutzer des kostenlosen Email Dienstes Hotmail mit den Informationen über das Suchverhalten zu kombinieren. Diese Kombination erlaubt es Werbern gezieltere Einschaltungen vorzunehmen und vermeidet die Zeit der User mit irrelevanten Anzeigen zu verschwenden, so Microsofts Chef des Anzeigenverkaufs Chris Dobson. Die geben das also auch noch offen zu, obwohl sie ja ständig behaupten, dass natürlich selbstverständlich keine persönlichen Daten der Nutzer gespeichert werden. Da hat also der Herr Dobson versehentlich mal wieder die Wahrheit gesagt! [Quelle]

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home