.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Samstag, 10. Februar 2007

Erster deutscher Freedom Toaster

Die Idee stammt von Mark Shuttleworth, der in Südafrika, wo es oft recht schwierig ist, Software aus dem Netz runter zu laden, an öffentlichen Plätzen Freedom Toaster aufstellen liess. Was ist das für ein Ding? Es besteht aus einem Rechner mit einem Touchscreen und 3 DVD Brennern. Auf dem Rechner läuft ein Linux mit einer speziellen Software, die es erlaubt, gleichzeitig 3 DVDs zu brennen. Die technischen Spezifikationen des offiziellen Tosters gibts hier. Jeder kann sich natürlich auch seinen eigenen Toaster zusammen basteln. Der erste deutsche Freedom Toaster steht jetzt im Umwelt Campus Birkenfeld der FH Trier. Die Studenten waren allerdings bei der Hardware Ausstattung etwas bescheidener. Als Software zum Brennen werden angeboten: eine eigene CampusCD, die Prooo-Box von OpenOffice.org, Ubuntu, Suse, Knoppix, Kororaa, PC-BSD, Project Gutenberg and Wikipedia. [Quelle]
Ich finde die Idee auch nicht schlecht und werde dies mal bei uns im Club diskutieren, ganz offiziell auch einen derartigen Freedom Toaster aufzustellen (natürlich nicht auf einem öffentlichen Platz) - vielleicht den zweiten in Deutschland (wobei wohl zunächst mal ein Brenner genügen dürfte).

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home