.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Mittwoch, 8. August 2007

Linux Mint 3.0 XFCE

Wer ein Linux sucht, das auch auf schon etwas älteren Rechnern läuft, der sollte sich mal die XFCE Version von Linux Mint anschauen. Diese beruht auf "Cassandra" (Mint 3.0); während Mint selber ja auf Ubuntu aufsetzt. Die 648 MB grosse LiveCD kommt aber trotz des Ressourcen schonenden Desktops immerhin mit OpenOffice 2.2.0, Firefox 2.0.0.6, Thunderbird 2.0.0.5, Sunbird 0.6a1, Gmplayer und Gimp 2.2.13; Amarok wird durch Exaile ersetzt. 128 MB RAM sollte der Rechner aber schon haben, denn so viel braucht der XFCE neuerdings auch. Die KDE Version von Cassandra ist leider noch im Beta Stadium, dürfte aber auch bald heraus kommen.

2 Comments:

At 08 August, 2007 22:18, Anonymous freddielinux said...

Hallo Lothar,

ich habe mir LinuxMint 3.0 in der Xfce-Version gezogen, gebrannt und eingelegt - das läuft beeindruckend schnell! Auch der WLAN-Zugang ist in Sekundenschnelle eingerichtet - eine vorzügliche Linux-Distribution, uneingeschränkt empfehlenswert!

MfG

freddielinux

 
At 09 August, 2007 19:20, Blogger lothar said...

Mir hat Mint auch schon immer gefallen; ich warte aber noch auf die KDE Version von Cassandra.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home