.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Sonntag, 26. März 2006

Vergesst Microsoft Word!!!

Und heute gehts mal ausschliesslich um Microsoft (zufällig)
Denn jetzt gibt es AjaxWrite! Wie der Name schon sagt, funktioniert es mit AJAX (Asynchronous Javascript and XML). Siehe auch meinen Artikel: "Was ist eigentlich: AJAX?". AjaxWrite läuft in einem Browserfenster und es wird direkt vom Server geladen (Ladezeit bei mir 6 Sekunden). Jetzt steht euch ein vollwertiges Textprogramm zur Verfügung; es sieht aus wie Word und wird bedient wie Word. Es ist in deutsch und natürlich kostenlos. Übrigens genau das, was Microsoft einmal vor hat; allerdings wollen die natürlich, dass ihr pro Minute Benutzung löhnen sollt. Erfreulicherweise waren andere schneller. Die Versionsnummer von AjaxWrite ist 0.9; es ist also noch nicht 100% fertig; ihr seht das auch an den noch grau hinterlegten Menüpunkten. Voraussetzung ist natürlich ein fortschrittlicher Browser, der mit AJAX umgehen kann - Firefox ab Version 1.5.
Es sollen übrigens noch viel mehr AJAX Anwendungen kommen - so ziemlich jede Woche eine neue. Ich bleib da dran.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

<< Home