.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Montag, 4. Dezember 2006

Warum man besser doch seinen Festnetz Anschluss behalten sollte

Vielsurfer wissen es; während einer Surf Session trifft man garantiert auf einen Server, der gerade down ist. Oder man kommt nicht auf die Seite, weil der Server total überlastet ist. Wenn es der Server des eigenen ISPs ist umso schlimmer (so wie am Freitag z.B. T-online). Dummerweise läuft aber auch VoIP über Internet Server, die dann die Verbindung ins Festnetz herstellen. Wenn nun wie an diesem Wochenende die Server von 1&1 und von GMX wieder mal hoffnungslos überlastet sind, geht halt gar nix mehr mit VoIP. Vorteilhaft ist es in diesem Falle, wenn man noch seinen Festnetz Anschluss hat. Wer eine Fritzbox hat, der merkt vielleicht gar nichts davon, dass VoIP gar nicht geht, denn die Fritzbox benutzt in diesem Fall automatisch die Festnetz Leitung - wenn eine da ist. Geiz ist halt nicht immer geil!

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home