.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Montag, 12. November 2007

Das Google Betriebssystem

gOS. Der Name deutet es schon an; das g steht für Google. Und wenn man sich die Anwendungen auf dem Desktop anschaut, dann wird das erst recht deutlich; man sieht dort gute Bekannte: Gmail, Meebo, Google News, Google Calendar, Google Maps, Google Docs und Spreadsheets, Google Product Search, Facebook, YouTube, Wikipedia und Blogger. Also genau das richtige für Leute, die voll auf Google abfahren. Das gOS setzt auf auf Debian mit einigen Ubuntu Elementen und dem Enlightment Window Manager. Es braucht also wenig Ressourcen. gOS ist auch das Betriebssystem des Everex TC2502 Rechners, der in den USA bei Walmart für $ 199,- verkauft wird. Dort steht das g allerdings für "green", also umweltfreundlich. Eine LiveCD gibt es hier oder per Bittorrent.
Per BT ist die CD relativ schnell gekommen; auch diese werde ich mal ausprobieren.
Der Everex TC2502 ist übrigens nach einer Woche bereits ausverkauft.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home