.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Dienstag, 12. September 2006

Sicher im Internet Teil 15: Verwendet jemand Google Desktop?

Eigentlich ist dies ja schon ein Vorläufer Programm für den PC ohne Festplatte, den es ein einiger Zeit geben wird. Wenn ihr alle Funktionen aktiviert habt, dann wird eure komplette Platte bei Google abgespeichert, eine permanente History eures Browsers angelegt, ja sogar ein dauerhafter Cache des Brausers. Ihr könnt also locker nachschauen, welche Seiten ihr vor 2 Jahren zu einer bestimmten Zeit besucht habt und wie die damals ausgesehen haben. Solltet ihr mal eine Datei versehentlich löschen, dann könnt ihr euch diese locker wieder zurückholen. Ist doch eine feine Sache. Wirklich? Für unbedarfte Gemüter sicherlich. Mir käme bei dieser Gelegenheit das kalte Grausen! Zunächst mal hat Google, auf deren Servern ja alles gespeichert ist, Zugang zu euren sämtlichen Daten und Dokumenten (Privacy Policy hin oder her). Dann stellt euch mal vor, jemand benutzt unberichtigter Weise euren Rechner und er kriegt eure Zugangsdaten für Google raus. Andere mögliche Szenarien seien eurer Fantasie überlassen. Also schmeisst das Teil runter.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home