.comment-link {margin-left:.6em;}

Lothars alter Blog - der neue Blog ist jetzt hier zu finden: http://lotharf.wordpress.com/

Dieser Blog ist leider tot! Google hat ihn nämlich gesperrt; angeblich wegen eines (fälschlichen) Spam Verdachts. Allerdings sind sie anscheinend nicht fähig oder gewillt gewesen, den Fehler zu beheben! Ich habe dem Blog deshalb eine neue Heimstatt gegeben bei Wordpress. Die neue Adresse ist jetzt: http://lotharf.wordpress.com/

Dienstag, 27. Februar 2007

RIAA Firmen sollen im März boykottiert werden.

Die RIAA ist eine Organisation, die sozusagen die Inquisition der amerikanischen Musikindustrie darstellt. Und dieser Vergleich scheint durchaus zutreffend, denn sie ist wenig zimperlich, wenn es um die Verfolgung von Leuten geht, die Musik getauscht haben sollen. Die Methoden sind höchst umstritten. Die Protestbewegung dagegen ruft deshalb im Monat März zu einem Boykott der Firmen auf, die hinter der RIAA stehen. Diese Aktion soll sich ausdrücklich nicht gegen die Künstler richten. Hier der Artikel von Gizmodo.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home